Tag 10 - Eisgitarre

Tag 10 - EisharfeBeim Spaziergang am Seeufer offenbarte heute das Eis im Sonnenlicht ein Glitzern und Funkeln, wie man es sonst nur aus der Spülmittelwerbung kennt. Leider stand die Sonne nicht lange ganz unverdeckt am Himmel - was blieb, waren die seltsamen Formen, zu denen das Eis erstarrt war.

 

 

Dieses Bild war am Ende mein klarer Favorit für diesen Tag. Die Form des Astes, die Eiszapfen und die Spiegelung bilden zusammen eine Form, die mich stark an die Wirbel einer Gitarre erinnert. Bei den ersten Versuchen war keinerlei Zeichnung im Ast zu erkennen. Durch das Gegenlicht war der Kontrastbereich für die Kamera einfach zu groß. Dank Aufhellblitz und Highspeedsynchronisation war das kein wirkliches Problem. Als kostengünstige Lösung für diese Situation hätte ich auchnoch einen Reflektor verwenden können, aber den beim Fotografieren selbst zu halten ist eine echte Herausforderung.

Belichtungszeit 1/1250 Sekunde, Blende f8. ISO 100 (LO1) um die Belichtungszeiten halbwegs lang zu bekommen.